Charakterstudie: Go fug yourself

Gofugyourself

Reichweite: 4 Millionen Besucher pro Monat, 24.508 Facebook-Fans, 1960 Bloglovin’ Follower,

Sprachen: Englisch

Beste Freundin:  Jessica Morgan und Heather Cocks

Job: Klatschreporterin

Stil:
Satirisch, aber warmherzig. Leider ist sie etwas unordentlich und überall hängen Bilder und Poster in ihrer Wohnung : Reizüberflutung

Sie liebt:Den modische Faux-Pas jeglicher Art und Vergleiche: Zwei Promis und ein Outfit – wer sieht besser aus?

Sie hasst:
Promis die auf Nummer Sicher gehen. Dann fehlt ihr einfach der Zündstoff.

Freunde:
Das New York Magazine. Ihre Kritiken kommen so gut an, dass sie die besten/schrecklichsten Outfits küren und Kollumnen schreiben darf.

Besonderes Merkmal:
Ihre Rollenspiele – sie unterhält uns mit fiktiven Konversationen zwischen Brangelina, Promis mit dem gleichen Outfit und Kollegen die sich auf dem roten Teppich vor der Kamera drängeln. Zum Schreien komisch.

Stärken:
Sie trifft einfach den Nagel auf den Kopf – trotzdem ist ihr unsere Meinung wichtig und sie fragt nach, ob wir ein Outfit fug (fantastically ugly, dt. unglaublich scheußlich) oder fab (fabulous, dt. fabelhaft) finden.

Schwächen:
Sie interessiert sich nur für Hollywood-Stars und Sternchen. Dabei gibt es in Deutschland doch so viel Potenzial, für schreckliche Outfits.

Mein Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

    Schließe dich 19 Followern an

  • ZÄHLERSTAND

    • 57,621 hits
%d Bloggern gefällt das: