Charakterstudie: Business of fashion

BUSINESS OF FASHION

Geburtsjahr: 2007

Reichweite: 15.358 Facebook Fans, 634 Bloglovin‘ Followers

Sprache: Englisch

Bester Freund: Imran Amed

Job: rasender Reporter

Stil:
informativ, allwissend, fachlich, sachlich, ehrlich

Liebt:
Die Modewelt und ihr internes Netzwerk. Zahlen, Fakten, die neusten Neuigkeiten.

Freunde: 
Jeder, der in der Mode ein nicht ganz so kleines Rad dreht. Er hat für alle ein offenes Ohr – wenn sie etwas zu sagen haben.

Hasst:
Unnützes „Um-den-heissen-Brei-herumreden“. Hier bekommen wir die Informationen, die wir für den Überlebenskampf im Modedschungel brauchen, kurz und knapp komprimiert. Sein Feind: „Advertorials“. Nein, da macht er nicht mit. Gut so!

Besonderes Merkmal:
In der Kürze liegt die Würze. Hier reichen fünf Minuten pro Tag um für modischen „Big“-Talk gewappnet zu sein!

Stärken:
Das Modegeschäft ist blitzschnell. The Business of Fashion ist blitzschnell. Kaum hat ein Designer den Vertrag bei einem Label unterschrieben, werden wir darüber informiert. Wann verrraten die uns den endlich was da bei Dior los ist?

Schwächen:
So sehr oberflächliche Outfitpost auch nerven können, so sehr sehnen wir uns nach ihnen, wenn wir nur mit trockenen Fakten gefüttert werden. Was tragen Sie denn so, Herr Amed?

Mein Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

    Schließe dich 19 Followern an

  • ZÄHLERSTAND

    • 57,621 hits
%d Bloggern gefällt das: